Nachrichten
VR

Welche Methode wird normalerweise zur Wärmeableitung von LED-Solarstraßenlaternen verwendet?

2021/05/21

Die Wärmeabgabe der Straßenlaterne wirkt sich direkt auf die Lebensdauer der Lampe, die Lichtwirkung und die Lebensdauer der Lampe aus. Welche Methode wird normalerweise für die Wärmeableitung der LED-Solar-Straßenlaterne verwendet?

Im Allgemeinen wird die Wärmeleitplatte verwendet. Die Wärmeleitplatte ist eigentlich eine 5 mm dicke Kupferplatte, die eigentlich eine Temperaturausgleichsplatte ist, deren Funktion es ist, die Wärmequelle gleichmäßig zu erwärmen; Es leitet auch Wärme ab, indem es einen Kühlkörper installiert, aber der Kühlkörper ist installiert. Der Nachteil ist, dass es zu schwer ist. Das Gewicht ist beim Kopfsystem der Straßenlaterne sehr wichtig. Im Allgemeinen beträgt die Höhe der Kopfausrüstung von Straßenlaternen mehr als sechs Meter, und das Risiko steigt mit zunehmendem Gewicht. Gerade bei Erdbeben und Wirbelstürmen kann es zu Unfällen kommen, daher wird diese Methode am Markt kaum eingesetzt.

Die aktuellen gängigen Heizkörper sind wie folgt:

Heizkörper aus reinem Aluminium war in der Anfangszeit der am weitesten verbreitete Heizkörper, und sein Herstellungsprozess war einfach und kostengünstig. Reine Aluminiumheizkörper nehmen bisher noch einen beträchtlichen Teil des Marktes ein. Um die Wärmeableitungsfläche zu vergrößern​​seine Lamellen, die am häufigsten verwendete Verarbeitungsmethode für reine Aluminiumheizkörper ist die Aluminium-Extrusionstechnologie.

Heizkörper aus reinem Kupfer, die Wärmeleitfähigkeit von Kupfer ist 1,69-mal so hoch wie die von Aluminium, so dass der Reinkupferheizkörper unter den gleichen anderen Bedingungen Wärme schneller von der Wärmequelle abführen kann. Die Textur von Kupfer ist jedoch ein Problem. Viele beworbene "Reinkupferheizkörper" bestehen nicht wirklich aus 100 % Kupfer.

Kupfer-Aluminium-KombiheizkörperNach Berücksichtigung der jeweiligen Mängel von Kupfer und Aluminium verwenden einige High-End-Heizkörper auf dem aktuellen Markt häufig ein kombiniertes Kupfer-Aluminium-Herstellungsverfahren. Diese Radiatoren verwenden normalerweise Kupfermetallbasen, während Kühlrippen verwendet werden. Verwenden Sie eine Aluminiumlegierung. Natürlich gibt es neben dem Kupferboden auch Methoden wie die Verwendung von Kupfersäulen für den Kühlkörper, die ebenfalls das gleiche Prinzip haben.

Vor kurzem haben viele Kollegen begonnen, die Pionierarbeit der Welt anzunehmenstiftförmige Wärmeableitungstechnologie. Die Wärmeableitungsleistung von Stiftstrahlern ist viel besser als die von herkömmlichen Rippenstrahlern. Es kann die Sperrschichttemperatur auf mehr als 15 erhöhen°C niedriger als bei gewöhnlichen Heizkörpern, und die Wasserdichtigkeit ist besser als bei allgemeinen Aluminiumheizkörpern, sogar bei Volumen und Gewicht.

Grundinformation
  • Jahr etabliert
    --
  • Unternehmensart
    --
  • Land / Region.
    --
  • Hauptindustrie
    --
  • Hauptprodukte
    --
  • Unternehmensrechtsarbeiter
    --
  • Gesamtmitarbeiter.
    --
  • Jährlicher Ausgabewert.
    --
  • Exportmarkt
    --
  • Kooperierte Kunden.
    --

Senden Sie Ihre Anfrage

Wählen Sie eine andere Sprache
English English Deutsch Deutsch français français Español Español
Aktuelle Sprache:Deutsch