Branchen-News
VR

Welche Arten von Batterien für Solarstraßenlaternen gibt es?

2021/04/08

Mit der Reife der neuen Energietechnologie ist die Anwendung von Straßenlaternen mit neuer Energie immer umfassender geworden, und die Zahl der Hersteller von Solarstraßenlaternen hat ebenfalls von Tag zu Tag zugenommen. Viele Hersteller produzieren jedoch einfach und haben nicht allzu viele technische Patente. Basierend auf den Erfahrungen der Vergangenheit verwenden sie immer noch kolloidale Blei-Säure-Batterien oder ternäre Lithium-Batterien.

Gel-Batterien wurden aufgrund ihrer Größe und kürzeren Lebensdauer als Lithium-Batterien nach und nach vom Markt genommen. Obwohl ternäre Lithiumbatterien eine hohe Energiedichte und lange Lebensdauer haben, ist ihre Sicherheit sehr unzuverlässig. Welche Arten von Batterien für Solarstraßenlaternen gibt es?

Derzeit gibt es vier Haupttypen von Solarbatterien für Straßenlaternen auf dem Markt, nämlich Blei-Säure-Batterien, Gel-Batterien, ternäre Lithium-Batterien und Lithium-Eisen-Phosphat-Batterien.

1. Bleibatterien: Die Platten von Blei-Säure-Batterien bestehen aus Blei und Bleioxiden, und der Elektrolyt ist eine wässrige Lösung von Schwefelsäure. Der Hauptvorteil von Blei-Säure-Batterien besteht darin, dass die Spannung relativ stabil ist, der Preis relativ günstig ist und die Sicherheit hoch ist; Der Nachteil ist, dass die Batterielebensdauer relativ kurz ist und das Volumen viel größer ist als bei gewöhnlichen Batterien, aber aufgrund ihres Preisvorteils nimmt Solarenergie in den Anfangsjahren der Verwendung in der Straßenlaternenindustrie immer noch eine dominierende Stellung ein.

2. Gelbatterie: Die Gel-Batterie ist eine optimierte Version der Blei-Säure-Batterie. Es hat die Vorteile von Wartungsfreiheit und weniger Wartung. Der Hauptgrund ist, dass kolloidaler Elektrolyt intern durch Schwefelsäure-Elektrolyt ersetzt wird. Es ist in Bezug auf Energiespeicherung, Entladekapazität, Sicherheitsleistung und Lebensdauer. Verbessert; Darüber hinaus kann die Gel-Batterie im Temperaturbereich von -40 verwendet werden℃-65℃, und die Leistung bei niedrigen Temperaturen ist besser. In der nördlichen Alpenregion oder der tropischen Region mit höheren Temperaturen ist die Gel-Batterie eine gute Wahl; Gleichzeitig ist es stoßfest. Die Leistung ist ebenfalls sehr gut, es kann sicher unter verschiedenen rauen Bedingungen eingesetzt werden, und die Lebensdauer ist mehr als doppelt so hoch wie bei herkömmlichen Blei-Säure-Batterien.

3. Ternäre Lithiumbatterie: Ternäre Lithiumbatterien haben eine hohe spezifische Energie, geringe Größe, schnelles Aufladen und einen hohen Preis. Die Anzahl der tiefen Zyklen kann 500-800 Mal erreichen, die Lebensdauer ist mehr als doppelt so hoch wie die von Blei-Säure-Batterien und der verwendete Temperaturbereich beträgt -15℃-45℃. Allerdings haben ternäre Lithiumbatterien auch Nachteile, wie z. B. eine geringe Sicherheit. Wenn die interne Stabilität des Akkus nicht stabil ist oder die Produktion nicht dem Standard entspricht, explodiert der Akku höchstwahrscheinlich während des Überladevorgangs oder in einer Umgebung mit hoher Temperatur.

4. Lithium-Eisenphosphat-Batterie: Lithium-Eisenphosphat-Batterien haben eine höhere spezifische Energie, geringe Größe, schnelles Aufladen, starke Stabilität und einen großen Temperaturbereich, aber der Preis ist unter allen Batterien relativ hoch. Aber mit der Reife der Technologie wurde die Anwendung von Lithium-Eisenphosphat-Batterien immer umfangreicher.

Grundinformation
  • Jahr etabliert
    --
  • Unternehmensart
    --
  • Land / Region.
    --
  • Hauptindustrie
    --
  • Hauptprodukte
    --
  • Unternehmensrechtsarbeiter
    --
  • Gesamtmitarbeiter.
    --
  • Jährlicher Ausgabewert.
    --
  • Exportmarkt
    --
  • Kooperierte Kunden.
    --

Senden Sie Ihre Anfrage

Wählen Sie eine andere Sprache
English English Deutsch Deutsch français français Español Español
Aktuelle Sprache:Deutsch
Senden Sie Ihre Anfrage