Nachrichten
VR

Was sind typische LED-Fehlerfälle und Prävention?|Lieferant von LED-Leuchten | Sonnenscheinlux

2022/07/07
Sonnenscheinlux wird in jedem Detail der Produktion gut kontrolliert.

Über Sunshinelux

Ningbo Sunshinelux Lighting Co., Ltd. wurde 2012 gegründet und ist ein zertifiziertes und registriertes Unternehmen. Es hat sich zu einem der führenden Anbieter von LED-Produkten und Anwendungslösungen entwickelt. Derzeit sind die wichtigsten Produkte Wiederaufladbares Arbeitslicht, Solar-Arbeitslicht, Arbeitslicht, Stativ-Arbeitslicht, LED-Scoket-Arbeitslicht, Flutlicht, High Bay-LED-Leuchten, Solar-Flutlicht und Solar-Straßenlaterne und LED-Straßenlaterne. Mit integriertem R&D, Herstellung, Vertrieb und Service-Systeme. Sunshinelux ist bestrebt, allen Kunden, einschließlich professioneller Kanalkunden und Terminalkunden, hochwertige und leistungsstarke LED-Produkte und -Lösungen anzubieten. Nach 10 Jahren Entwicklung haben wir jetzt eine Fabrik mit etwa 5000 Quadratmetern. Die tägliche Produktionskapazität beträgt mehr als 10000 LED-Leuchtensätze und die tägliche Alterungstestkapazität 10000 Sätze. Darüber hinaus helfen Ihnen die eigenen Facharbeiter unserer Fabrik, der professionelle Verkauf in Übersee und das strenge QC-Personal, immer mehr Marktanteile zu gewinnen. Hier werden wir doppelt gewinnen.


I. Beschreibung

Dieser Artikel listet hauptsächlich einige typische Fehlerfälle auf, denen Kunden bei der Verwendung von APT-LED-Lichtquellen und APT im langfristigen experimentellen Prozess begegnet sind, und analysiert die möglichen Fehlerfälle.

Abschließend werden die entsprechenden Präventivmaßnahmen angegeben, um Kunden zu einer besseren Nutzung der APTLED-Lichtquelle anzuleiten.

2. LED-Fehlertyp und Fehlermechanismus (Modus)

1) LED-Ausfallarten können unterteilt werden in:

Ein katastrophaler Fehler ist ein Fehler, der dazu führen kann, dass die LED kein Licht oder nur schwaches Licht unter normalem galvanischem Strom emittiert.

Parametrische Fehler sind Fehler, die dazu führen, dass kritische Eigenschaften von akzeptablen Bereichen abweichen.

2) LED-Ausfallmechanismus (Modus) kann unterteilt werden in:

A Einkapselungsversagen: bezieht sich auf das Versagen, das durch die Korrosion der Halterung, den Bruch der Verbindungsleitung, die strukturelle Veränderung (Degradation) des Verpackungsmaterials (Die-Kleber, Verpackungskleber usw.) und das Versagen des Leuchtstoffs verursacht wird Pulver.

B Chipfehler: bezieht sich auf den Fehler, der durch Chipmaterialfehler, Elektrodenmaterialverschlechterung, Beschädigung der PN-Übergangsstruktur, schlechten ohmschen Kontakt der Chipelektroden und Chipverschmutzung verursacht wird.

C Fehler durch elektrische Belastung: bezieht sich auf den Fehler, der durch Überstrom- und Überspannungsschock, Übersteuerung, elektrostatische Beschädigung usw. verursacht wird.

D Versagen durch thermische Belastung: bezieht sich auf das Versagen, das durch eine zu hohe Sperrschichttemperatur, raue Umgebung usw. verursacht wird.

E Montagefehler: bezieht sich auf den Fehler, der durch schlechtes Schweißen, unsachgemäße Montage usw. verursacht wurde.

3. Typische Fehlerfälle und Vermeidung von LED-Anwendungen

 

Ausfallphänomen

Fehlertyp

Mögliche Gründe für das Scheitern

Falldarstellung

Ausfallmechanismus

Vorsicht

1. Totes Licht (Nr

Hell)

katastrophaler Verlust

ANZEIGE

B/C

Klimaanlage

Schlechte Wärmeableitung von LEDs, Alterung fester Produkte, Delaminierung von Schichten und Ablösung von Chips

Überstromschlag, Golddraht brennt

Überstrom- und Überspannungsschlag/-bewegung, Chip-Durchbrennen (offener Stromkreis oder Kurzschluss)

Führen Sie die LED-Wärmeableitung gut durch, um sicherzustellen, dass der LED-Wärmeableitungskanal glatt ist (verhindern Sie, dass die LED während des Lötens schwebt und kippt).

Leisten Sie einen guten EOS-Schutz, um Überstrom- und Überspannungsschocks oder langfristige LED-Bewegungen zu verhindern

Verhindern Sie, dass Überstrom und Überspannung die LED treffen

 

Während des Gebrauchs nicht getan

4 ESD-Schutz, führen zu LED

Der PN-Übergang wird durch Elektrostatik zerstört

B/C

Machen Sie einen guten Job beim ESD-Schutz

Unsachgemäße Verwendung durch den Benutzer, z. B. zu hohe Löttemperatur, das Kolloid dehnt sich stark aus und der Golddraht bricht, oder die äußere Kraft wirkt auf das Verpackungskolloid ein und der Golddraht wird abgerissen.

Löten Sie gemäß den empfohlenen Lötbedingungen; Achten Sie darauf, die Verpackungsstruktur während der Montage vor Beschädigungen zu schützen

Geknackt

Die LED ist nass und nicht entfeuchtet,

Kleberrisse und Gold beim Schwalllöten

Zeilenumbruch

Die Einstellung der Reflow-Löttemperaturkurve ist unzumutbar, was zu einer starken Ausdehnung des Kolloids während des Reflow-Prozesses und zum Bruch des Golddrahtes führt

Der Zener wird durchbrochen, um einen Kurzschluss zu verursachen, oder die positiven und negativen Pole der LED werden kurzgeschlossen oder die Leiterplatte wird während der Montage kurzgeschlossen.

Der Überstrom verursacht eine beschleunigte Verschlechterung der Chipelektroden, einen schlechten Kontakt 1 und einen starken Anstieg von Vf (er kann um etwa 3 V erhöht werden).

bis über 5V)

ANZEIGE

Entfeuchten Sie den Bedingungen entsprechend und führen Sie dann das Reflow-Löten gemäß den empfohlenen Reflow-Parametern durch

2. Optische Übertragung

schwach (mikro

Hell)

katastrophaler Verlust

Wirkung

Die Struktur des PN-Übergangs wird nach einem Überspannungs- oder Überstromstoß 2 ernsthaft beschädigt, und Vf steigt ernsthaft an

(kann um ca. 3V angehoben werden

bis über 5V)

ANZEIGE

B/C/E

B/C

B/C

Over-Reflow-Löten gemäß den empfohlenen Reflow-Parametern

Leisten Sie einen guten Job im ESD-Schutz; Kurzschlüsse zwischen positiven und negativen Elektroden vermeiden; Prüfen Sie, ob der Leiterplattenkreis kurzgeschlossen ist

Verwenden Sie innerhalb des Nennstroms

LED

Verwendung innerhalb der Nennspannung und des Nennstroms

mit LED

Schwerer ESD-Schaden, PN-Übergangsstruktur ist schwer beschädigt, VF wird streng erhöht (von etwa 3 V auf mehr als 5 V)

B/C

Leisten Sie einen guten Job im ESD-Schutz;

 

3. Großer Lichtzerfall

(>10%)

Parameter ungültig machen

4. Drift der Farbtemperatur/Farbkoordinate

Parameter ungültig machen

Schlechte Wärmeableitung oder Überstromnutzung verursachen einen Wärmestau, und die Struktur des Verkapselungskolloids ändert sich unter Hochtemperaturbedingungen (schwärzt, härtet aus oder reißt sogar).

Unter rauen Umgebungsbedingungen wie hoher Temperatur, hoher Feuchtigkeit oder Säure wird das Leuchtstoffpulver verschlechtert und zersetzt, und seine Leistung nimmt ab.

Überstromnutzung, hinzufügen

3-Gang-Chipalterung, Chip

Die Lichtausbeute sinkt

ESD-Schäden, Ir steigt stark an oder andere Schaltungskanäle werden eingeschaltet, um einen Teil des Stroms abzuleiten

Das Element Schwefel (S2-) aus der Umgebung dringt in das Innere der LED-Halterung ein. Unter bestimmten Temperatur- und Feuchtigkeitsbedingungen (die Hitze fördert die Intensivierung der molekularen Bewegung) treten der -2-wertige Schwefel und das +1-wertige Silber (die Silberbeschichtung der Halterung) auf Chemische Reaktion zur Erzeugung von schwarzem Ag2S (LED-Vulkanisationsphänomen)

Schlechte Wärmeableitung oder Überstromnutzung führen dazu, dass sich die meiste Wärme ansammelt.

I Die Struktur des einkapselnden Kolloids ändert sich unter Hochtemperaturbedingungen (Schwärzung, Verhärtung oder sogar Rissbildung).

Das Element Schwefel (S2-) aus der Umgebung dringt in das Innere der LED-Halterung ein. Unter bestimmten Temperatur- und Feuchtigkeitsbedingungen (die Hitze fördert die Intensivierung der Molekularbewegung) reagieren der -2-wertige Schwefel und das +1-wertige Silber chemisch, um schwarzes Ag2S (LED) zu bilden. Vulkanisationsphänomen)

B/C

B/C

ANZEIGE

Ersetzen Sie die Einkapselung mit besserer Hitzebeständigkeit; Sorgen Sie für eine ausreichende Wärmeableitung und verwenden Sie sie innerhalb des Nennstroms (Überstromverwendung kann unbeabsichtigt sein, z. B. bei paralleler Verwendung von LEDs mit nicht übereinstimmenden Spannungen, was zu einer ungleichmäßigen Stromverteilung in verschiedenen Zweigen führt, was auch zu einem großen Unterschied im Helligkeitsgrad führt und Dunkelheit zwischen verschiedenen Zweigen)

Wählen Sie Phosphormaterialien mit hoher Zuverlässigkeit; vermeiden Sie die Verwendung in Umgebungen mit hoher Temperatur und hoher Luftfeuchtigkeit für längere Zeit; Vermeiden Sie die Verwendung in saurer Umgebung

Verwenden Sie innerhalb des Nennstroms

LED

Leisten Sie einen guten Job im ESD-Schutz;

Wählen Sie Leiterplatten, Lötmittel und andere Hilfsmaterialien von bester Qualität (z. B. Gummiprodukte, Schwefelseifen enthalten Schwefel, Sie müssen Vorsichtsmaßnahmen beachten), vermeiden Sie den Kontakt mit schwefelhaltigen Substanzen. Vermeiden Sie die Lagerung in der gleichen Raumumgebung mit schwefelhaltigen und oxidierenden Substanzen. Wenn TOP LED-Weißlichtprodukte nicht versiegelt sind, vermeiden Sie die Beleuchtung in säurehaltiger Umgebung

Ersetzen Sie die Einkapselung mit besserer Hitzebeständigkeit; Sorgen Sie für eine ausreichende Wärmeableitung und verwenden Sie sie innerhalb des Nennstroms (Überstromverwendung kann unbeabsichtigt sein, z. B. bei paralleler Verwendung von LEDs mit nicht übereinstimmenden Spannungen, was zu einer ungleichmäßigen Stromverteilung in verschiedenen Zweigen führt, was auch zu einem großen Unterschied im Helligkeitsgrad führt und Dunkelheit zwischen verschiedenen Zweigen)

Verwenden Sie qualitätsgeprüfte PCB-Platten, Lote und andere Hilfsmaterialien (wie Gummiprodukte und Schwefelseifen, die Schwefel enthalten, und es müssen Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden), vermeiden Sie den Kontakt mit schwefelhaltigen Substanzen; Lagern Sie sie nicht in der gleichen Raumumgebung wie schwefelhaltige und oxidierende Substanzen. TOP Wenn LED-Weißlichtprodukte nicht versiegelt sind, vermeiden Sie die Beleuchtung in einer sauren Umgebung.

 

5. Blinzeln (nicht-

Menschliche Kontrolle

System)

Parameter ungültig machen

Keine Wärmeableitung, LED-Temperatur steigt, Leuchtstoff-Anregungseffizienz sinkt und die Chip-Wellenlänge rot verschiebt sich

Unter rauen Umgebungsbedingungen wie hoher Temperatur, hoher Feuchtigkeit oder Säure wird das Leuchtstoffpulver verschlechtert und zersetzt, und seine Leistung nimmt ab.

Das Kolloid wird durch äußere Kraft beeinflusst, die Goldkugel und die beiden Lötstellen werden nicht vollständig abgelöst und manchmal werden sie durch Wärmeausdehnung und -kontraktion abgelöst

(Unterbrechung) oder der Golddraht bricht zusammen und befindet sich in einem kritischen Kurzschlusszustand

A/D/E

Führen Sie eine gute Arbeit der LED-Wärmeableitung durch, um sicherzustellen, dass der Wärmeableitungskanal der iiE-LED glatt ist (verhindern Sie dies während des Lötens).

LED-Aufhängung, Neigung)

ANZEIGE

Wählen Sie Phosphormaterialien mit hoher Zuverlässigkeit; vermeiden Sie die langfristige Verwendung in Umgebungen mit hoher Temperatur und Feuchtigkeit; Vermeiden Sie die Verwendung in sauren Umgebungen

Vermeiden Sie starke äußere Kräfte auf das Kolloid; die Größe der Düse des SMT-Equipments sollte danach ausgewählt werden; Kontrollieren Sie den LED-Prozess streng, um zu verhindern, dass der LED-Golddraht zusammenbricht

 

Antriebsstromausfall, was zu intermittierendem Antriebsstrom führt

4. Zusammenfassung

1) Zusammenfassend lässt sich sagen, dass bei den Fehlerfällen von LEDs die meisten Fehlerfälle auf das Problem der Golddrahtverbindung zurückzuführen sind. Die Vorteile einer hohen Zuverlässigkeit können eine schlechte Wärmeableitung reduzieren und alle Ausfallrisiken überwinden, die durch Golddrähte verursacht werden°

2) Wir wissen, dass LED ein Konstantstrom-Treibergerät ist. Die langfristige Verwendung eines Konstantspannungsantriebs wirkt sich stark auf die Lebensdauer der LED aus. Überspannungs- und Überstromeinwirkung und -gebrauch können ebenfalls zum Ausfall der LED führen. Es sollte innerhalb des Nennstroms der LED verwendet werden.

3) LEDs sind temperaturempfindliche Geräte. Die Erhöhung der Sperrschichttemperatur wirkt sich auf die Zuverlässigkeit (Lebensdauer), die elektrischen Parameter (Durchlassspannung, maximaler Injektionsstrom, Lichtausbeute) und die Chromatizität (Farbkoordinaten, Farbtemperatur) der LEDs aus. Es ist darauf zu achten, dass die LEDs glatte Kühlkanäle haben.

4) LEDs sind auch elektrostatisch empfindliche Geräte, und während des Gebrauchs sollte ein ESD-Schutz erfolgen, um zu verhindern, dass LEDs beschädigt werden.

 

Ningbo Sunshinelux Lighting Co., Ltd. ist ein Hersteller, der sich auf die Herstellung von 50-W-LED-Leuchten, LED-UFO-Leuchten, LED-Arbeitslampen, wiederaufladbaren magnetischen Arbeitsleuchten, besten Solarflutlichtern, Solarstraßenlaternen, 50-Watt-LED-Straßenleuchten spezialisiert hat.

 

Sunshinelux als ProfiAnbieter von LED-Leuchten, wir sind die Spitze Hersteller von LED-Scheinwerfern, China-LED-Arbeitslicht, LED-Lagerbeleuchtungslieferanten, China-Solarlampe, StraßenlaternenfabrikBitte glauben Sie, dass wir die beste Qualität, den besten Service und den besten Preis bieten. Bitte kontaktieren Sie uns.



Grundinformation
  • Jahr etabliert
    --
  • Unternehmensart
    --
  • Land / Region.
    --
  • Hauptindustrie
    --
  • Hauptprodukte
    --
  • Unternehmensrechtsarbeiter
    --
  • Gesamtmitarbeiter.
    --
  • Jährlicher Ausgabewert.
    --
  • Exportmarkt
    --
  • Kooperierte Kunden.
    --

Senden Sie Ihre Anfrage

Wählen Sie eine andere Sprache
English English Deutsch Deutsch français français Español Español
Aktuelle Sprache:Deutsch
Senden Sie Ihre Anfrage