Branchen-News
VR

Hersteller von Außenwandleuchten|Kennen Sie das allgemeine Wissen über Lithiumbatterien|Sunshinelux

Juli 28, 2022

Lithium-Ionen-Akku (Li-Ion, Lithium-Ionen-Akku): Lithium-Ionen-Akkus haben die Vorteile von geringem Gewicht, großer Kapazität und keinem Memory-Effekt, daher sind sie weit verbreitet – viele digitale Geräte verwenden Lithium-Ionen-Akkus als Stromquelle, trotz ihres Preises relativ teuer. Lithium-Ionen-Akkus haben eine hohe Energiedichte, ihre Kapazität beträgt das 1,5- bis 2-fache von Nickel-Metallhydrid-Akkus gleichen Gewichts und sie haben eine sehr geringe Selbstentladung. Zudem haben Lithium-Ionen-Akkus nahezu keinen „Memory-Effekt“ und die Vorteile der Schadstofffreiheit sind ebenfalls wichtige Gründe für ihre breite Anwendung. Beachten Sie außerdem, dass die Außenseite der Lithium-Batterie im Allgemeinen mit englischer 4,2-V-Lithium-Ionen-Batterie (Lithium-Batterie) oder 4,2-V-Lithium-Sekundärbatterie (Lithium-Sekundärbatterie), 4,2-V-Lithium-Ionen-Akku (wiederaufladbare Batterie) gekennzeichnet ist, so dass Benutzer müssen Batterien kaufen. Achten Sie auf die Schilder auf der Außenseite des Batterieblocks, um zu vermeiden, dass die Cadmium-Nickel- und Nickel-Wasserstoff-Batterien mit Lithium-Batterien verwechselt werden, da der Batterietyp nicht klar erkennbar ist.

 

Geben Sie den Unterschied einBearbeiten:

 

Lithium-Batterie-Standard 3,7 V oder 4,2 V sind gleich. Nur die Herstellerbezeichnung ist anders. 3,7 V bezieht sich auf die Plateauspannung (d. h. typische Spannung), bei der die Batterie während des Gebrauchs entladen wird, während sich 4,2 V auf die Spannung bei voller Ladung bezieht. Übliche wiederaufladbare 18650-Lithiumbatterien, die Spannung beträgt standardmäßig 3,6 oder 3,7 V und 4,2 V, wenn sie voll aufgeladen sind, was wenig mit der Leistung (Kapazität) zu tun hat Kapazität) Meistens in 2200~2600mAh), die Mainstream-Kapazität hat sogar standardmäßig 3500 oder 4000mAh oder mehr.

Es wird allgemein angenommen, dass, wenn die Leerlaufspannung der Lithiumbatterie unter 3,0 V liegt, davon ausgegangen wird, dass die Leistung erschöpft ist (der spezifische Wert hängt vom Schwellenwert der Batterieschutzplatine ab, z. B. so niedrig wie 2,8 V und 3,2 V). Die meisten Lithiumbatterien können nicht mit einer Leerlaufspannung unter 3,2 V entladen werden, da sonst eine Überentladung die Batterie beschädigt (im Allgemeinen werden auf dem Markt erhältliche Lithiumbatterien grundsätzlich mit einer Schutzplatine verwendet, sodass eine Überentladung auch die Schutzplatine verursacht). nicht erkannt wird. an den Akku, sodass der Akku nicht aufgeladen werden kann). 4,2 V ist die höchste Grenzspannung für die Batterieladung. Es wird allgemein angenommen, dass das Laden der Leerlaufspannung der Lithiumbatterie auf 4,2 V als vollständig geladen angesehen wird. Während des Ladevorgangs des Akkus steigt die Akkuspannung allmählich von 3,7 V auf 4,2 V an und der Lithium-Akku kann nicht geladen werden. Laden Sie die Leerlaufspannung über 4,2 V auf, da sonst die Batterie beschädigt wird, die der besondere Ort der Lithiumbatterie ist.

 

verwenden:

 

Die Theorie der Batterielebensdauer von 18650 beträgt 1000 Ladezyklen. Aufgrund der großen Kapazität pro Dichteeinheit werden die meisten von ihnen in Batterien für Notebook-Computer verwendet. Da 18650 eine sehr gute Stabilität bei der Arbeit aufweist, wird es außerdem häufig in wichtigen elektronischen Bereichen eingesetzt: häufig zum Aufladen von Arbeitsscheinwerfern, Solarenergie-Arbeitslampen, Solarenergiespeicher-Netzteilen, hochwertigen Taschenlampen mit starkem Licht, tragbaren Netzteilen, Drahtloser Datensender, elektrische Heizung, warme Kleidung, Schuhe, tragbare Instrumente und Messgeräte, tragbare Beleuchtungsgeräte, tragbare Drucker, industrielle Instrumente, medizinische Instrumente usw.

 

der Unterschied:

 

18650 bedeutet 18 mm Durchmesser und 65 mm Länge. Das AA-Batteriemodell ist 14500, 14 mm im Durchmesser und 50 mm lang. Im Allgemeinen werden 18650-Batterien eher in der Industrie verwendet, aber nur wenige im zivilen Gebrauch. Die häufigsten sind Laptop-Akkus und High-End-Taschenlampen.

 

Lade- und Entladeprinzip:

 

Das Arbeitsprinzip des Lithium-Ionen-Akkus bezieht sich auf das Lade- und Entladeprinzip. Wenn die Batterie aufgeladen wird, werden Lithiumionen an der positiven Elektrode der Batterie erzeugt, und die erzeugten Lithiumionen bewegen sich durch den Elektrolyten zur negativen Elektrode. Der Kohlenstoff als negative Elektrode hat eine Schichtstruktur und viele Mikroporen. Die Lithium-Ionen, die die negative Elektrode erreichen, werden in die Mikroporen der Kohlenstoffschicht eingebettet. Je mehr Lithium-Ionen eingebettet sind, desto höher ist die Ladekapazität.

Auf die gleiche Weise kommen beim Entladen der Batterie (d. h. beim Gebrauch der Batterie) die in der Kohlenstoffschicht der negativen Elektrode eingebetteten Lithiumionen heraus und wandern zurück zur positiven Elektrode. Je mehr Lithium-Ionen zur positiven Elektrode zurückkehren, desto höher ist die Entladekapazität. Was wir normalerweise als Batteriekapazität bezeichnen, bezieht sich auf die Entladekapazität.

 

Es ist unschwer zu erkennen, dass sich Lithium-Ionen während des Lade- und Entladevorgangs von Lithium-Ionen-Akkus in einem Bewegungszustand von positiver Elektrode → negativer Elektrode → positiver Elektrode befinden. Wenn wir die Lithium-Ionen-Batterie mit einem Schaukelstuhl vergleichen, sind die beiden Enden des Schaukelstuhls die Pole der Batterie, und die Lithium-Ionen-Batterie ist wie ein ausgezeichneter Sportler, der zwischen den beiden Enden des Schaukelstuhls hin und her läuft . Experten haben Lithium-Ionen-Batterien daher einen anderen niedlichen Namen gegeben, Schaukelstuhlbatterien.

 

Lade- und Entladevorgang:

 

Die Ladesteuerung der Lithium-Batterie ist in zwei Stufen unterteilt. Die erste Stufe ist das Laden mit konstantem Strom. Wenn die Batteriespannung unter 4,2 V liegt, lädt das Ladegerät mit konstantem Strom. Die zweite Stufe ist die Ladestufe mit konstanter Spannung. Wenn die Batteriespannung 4,2 V erreicht, wird sie aufgrund der Eigenschaften von Lithiumbatterien beschädigt, wenn die Spannung höher ist. Das Ladegerät fixiert die Spannung auf 4,2 V und der Ladestrom nimmt allmählich ab. Wenn er auf einen bestimmten Wert (normalerweise 1/10 des eingestellten Stroms) reduziert wird, wird der Ladekreis abgeschaltet, die Ladeabschlussanzeige leuchtet und der Ladevorgang ist abgeschlossen.

Das Überladen und Entladen von Lithium-Ionen-Akkus kann zu dauerhaften Schäden an den positiven und negativen Elektroden führen. Überentladung führt zum Kollabieren der Kohlenstofflagenstruktur der negativen Elektrode, und das Kollabieren verhindert, dass während des Ladevorgangs Lithiumionen eingefügt werden; Überladung führt dazu, dass zu viele Lithium-Ionen in die Kohlenstoffstruktur der negativen Elektrode eingelagert werden und einige der Lithium-Ionen nicht mehr freigesetzt werden können.

 

Einige Ladegeräte werden unter Verwendung billiger Lösungen implementiert, die hinsichtlich der Steuergenauigkeit nicht gut genug sind, was leicht zu einer anormalen Batterieladung oder sogar zu einer Beschädigung der Batterie führen kann. Versuchen Sie beim Kauf eines Ladegeräts, ein 18650-Lithium-Ionen-Akkuladegerät einer großen Marke zu wählen. Die Qualität und der Kundendienst verlängern garantiert die Lebensdauer der Batterie. Das markengarantierte 18650-Lithium-Ionen-Akkuladegerät verfügt über vier Schutzfunktionen: Kurzschlussschutz, Überstromschutz, Überspannungsschutz, Batterie-Verpolungsschutz usw. Überladeschutz: Wenn das Ladegerät den Lithium-Ionen-Akku überlädt, um das interne zu verhindern Druck durch Temperaturanstieg ansteigt, muss der Ladezustand beendet werden. Zu diesem Zweck muss das Schutzgerät die Batteriespannung überwachen, und wenn es die Batterieüberladespannung erreicht, aktiviert es die Überladeschutzfunktion und stoppt den Ladevorgang. Überentladungsschutz: Um den Überentladungszustand des Lithium-Ionen-Akkus zu verhindern, wird der Überentladungsschutz aktiviert, wenn die Spannung des Lithium-Ionen-Akkus niedriger als der Überentladungsspannungs-Erkennungspunkt ist beendet, und die Batterie wird in einem Standby-Modus mit niedrigem Ruhestrom gehalten. Überstrom- und Kurzschlussschutz: Wenn der Entladestrom des Lithium-Ionen-Akkus zu groß ist oder ein Kurzschluss auftritt, aktiviert das Schutzgerät die Überstromschutzfunktion.

Allgemeine Konfiguration:

 

Die Nennspannung einer einzelnen Zelle beträgt im Allgemeinen: 3,6 V oder 3,7 V

Die Ladespannung beträgt im Allgemeinen: 4,20 V (4,2 V-4,3 V für Lithium-Kobalt-Oxid)

Die minimale Entladeschlussspannung beträgt im Allgemeinen: 2,75 V, niedriger als diese Spannung führt leicht zu einer ernsthaften Verringerung der Batteriekapazität und sogar zur Verschrottung

Maximale Ladeschlussspannung: 4,20 V

Durchmesser: 18 ± 0,2 mm

Höhe: 65 ± 2,0 mm

Kapazität: mehr als 1000 mAh, die herkömmliche Kapazität beträgt 2200 mAh-3200 mAh, die höchste Akkukapazität von 18650 ist LG, die 3600 mAh erreichen kann, aber der Preis ist nicht niedrig.

 

Vorteile und Nachteile:

 

Vorteil

1. Große Kapazität Die Kapazität der 18650-Lithiumbatterie liegt im Allgemeinen zwischen 1200 mAh und 3600 mAh, während die allgemeine Batteriekapazität nur etwa 800 mAh beträgt. In Kombination mit einem 18650-Lithium-Akkupack kann der 18650-Lithium-Akkupack leicht 5000 mAh überschreiten.

2. Lange Lebensdauer 18650-Lithiumbatterien haben eine sehr lange Lebensdauer, und die Zykluslebensdauer kann bei normalem Gebrauch mehr als das 500-fache erreichen, was mehr als dem Doppelten herkömmlicher Batterien entspricht.

3. Hohe Sicherheitsleistung 18650 Lithiumbatterie hat eine hohe Sicherheitsleistung. Um einen Batteriekurzschluss zu verhindern, sind die positiven und negativen Elektroden der 18650-Lithiumbatterie getrennt. Daher wurde die Möglichkeit eines Kurzschlusses auf das Äußerste reduziert. Eine Schutzplatine kann installiert werden, um ein Überladen und Tiefentladen des Akkus zu vermeiden, was auch die Lebensdauer des Akkus verlängern kann.

4. Hochspannung Die Spannung der 18650-Lithiumbatterie beträgt im Allgemeinen 3,6 V, 3,8 V und 4,2 V, was viel höher ist als die 1,2 V-Spannung von Nickel-Cadmium- und Nickel-Wasserstoff-Batterien.

5. Es gibt keinen Memory-Effekt. Es ist nicht erforderlich, die verbleibende Energie vor dem Aufladen zu entleeren, was bequem zu verwenden ist.

6. Kleiner Innenwiderstand: Der Innenwiderstand der Polymerbatterie ist kleiner als der der allgemeinen Flüssigbatterie. Der Innenwiderstand des heimischen Polymerakkus kann sogar unter 35mΩ liegen, was den Eigenverbrauch des Akkus stark reduziert und die Standby-Zeit des Handys verlängert. Mit der Zeit kann es das Niveau in Übereinstimmung mit internationalen Standards vollständig erreichen. Diese Polymer-Lithium-Batterie, die große Entladeströme unterstützt, ist eine ideale Wahl für ferngesteuerte Modelle und hat sich zum vielversprechendsten Produkt als Ersatz für NiMH-Batterien entwickelt.

7. Es kann in Reihe oder parallel zu einem 18650-Lithium-Akkupack kombiniert werden

 

8. Breites Anwendungsspektrum Laptops, Walkie-Talkies, tragbare DVDs, Instrumente, Audiogeräte, Modellflugzeuge, Spielzeug, Videokameras, Digitalkameras und andere elektronische Geräte.

Mangel

 

Der größte Nachteil des 18650-Lithium-Akkus besteht darin, dass seine Größe festgelegt wurde und er nicht sehr gut positioniert ist, wenn er in einigen Notebooks oder einigen Produkten installiert wird. Dieser Nachteil kann natürlich auch als Vorteil bezeichnet werden, der gegenüber anderen Lithium-Akkus wie Polymer-Lithium-Akkus verglichen wird. Dies ist ein Nachteil in Bezug auf Anpassbarkeit und Größenänderung. Verglichen mit einigen Produkten mit spezifizierten Batteriespezifikationen ist es ein Vorteil geworden.

 

Die Herstellung von 18650-Lithiumbatterien erfordert Schutzschaltungen, um zu verhindern, dass die Batterie überladen wird und eine Entladung verursacht. Dies ist natürlich für Lithiumbatterien notwendig, was auch ein häufiger Nachteil von Lithiumbatterien ist, da die in Lithiumbatterien verwendeten Materialien im Wesentlichen Lithium-Kobaltoxid-Materialien sind und Lithiumbatterien aus Lithium-Kobaltoxid-Materialien nicht bei großen Strömen entladen werden können. und ihre Sicherheit schlecht.

 

18650 Lithiumbatterie erfordert hohe Produktionsbedingungen. Im Vergleich zur allgemeinen Batterieproduktion stellt die 18650-Lithiumbatterie hohe Anforderungen an die Produktionsbedingungen, was zweifellos die Produktionskosten erhöht.

 

Ningbo Sunshinelux Lighting Co., Ltd. ist ein Hersteller, der sich auf die Herstellung von LED-Flutlicht im Freien, den besten High-Bay-LED-Leuchten, Arbeitsstativen, LED-Arbeitsleuchten mit Magnetfuß, Solarleuchten 200 W IP67, leistungsstarken Solarstraßenlaternen und Straßenbeleuchtung spezialisiert hat.

 

Sunshinelux als professioneller Hersteller von Außenwandleuchten, China-Beleuchtungspreis, wiederaufladbarer Großhandels-LED-Arbeitslichthersteller, Solarstraßenlaterne-China, LED-Straßenlaternenlieferant, China-UFO-LED-Hallenleuchte 200w Hersteller in China. Bitte glauben Sie, dass wir die beste Qualität, den besten Service und den besten Preis bieten. Bitte kontaktieren Sie uns.

Wenn Sie mehr unserer Produkte benötigen, besuchen Sie bitte unsere Website

www.nbsunlux.com


Grundinformation
  • Jahr etabliert
    --
  • Unternehmensart
    --
  • Land / Region.
    --
  • Hauptindustrie
    --
  • Hauptprodukte
    --
  • Unternehmensrechtsarbeiter
    --
  • Gesamtmitarbeiter.
    --
  • Jährlicher Ausgabewert.
    --
  • Exportmarkt
    --
  • Kooperierte Kunden.
    --

Senden Sie Ihre Anfrage

Wählen Sie eine andere Sprache
English
Deutsch
français
Español
Aktuelle Sprache:Deutsch