Branchen-News
VR

China-Flutlichtlieferanten | Kennen Sie das Wissen über gehärtetes Glas? |

2022/09/02

Gehärtetes Glas/verstärktes Glas ist Sicherheitsglas. Gehärtetes Glas ist eigentlich eine Art vorgespanntes Glas. Um die Festigkeit des Glases zu verbessern, werden üblicherweise chemische oder physikalische Verfahren eingesetzt, um Druckspannungen auf der Oberfläche des Glases auszubilden. Wenn das Glas einer äußeren Kraft ausgesetzt wird, gleicht es zunächst die Oberflächenspannung aus, wodurch die Tragfähigkeit verbessert und die Widerstandsfähigkeit des Glases selbst erhöht wird. Winddruck, Kälte und Hitze, Stoß usw. Achten Sie auf die Unterscheidung zu glasfaserverstärktem Kunststoff.

Feature-Editing-Broadcast

Sicherheit

Wenn das Glas durch äußere Kraft beschädigt wird, werden die Fragmente in kleine Partikel mit stumpfen Winkeln ähnlich wie Waben zerbrochen, die dem menschlichen Körper nicht leicht ernsthaften Schaden zufügen können.

hohe Festigkeit

Die Schlagfestigkeit von gehärtetem Glas mit der gleichen Dicke beträgt das 3- bis 5-fache der von gewöhnlichem Glas und die Biegefestigkeit das 3- bis 5-fache der von gewöhnlichem Glas.

Thermische Stabilität

Gehärtetes Glas hat eine gute thermische Stabilität, der Temperaturunterschied, dem es standhalten kann, ist dreimal so hoch wie bei gewöhnlichem Glas, und es kann einem Temperaturunterschied von 300 ° C standhalten.

Vorteil

Das erste ist, dass die Festigkeit um ein Vielfaches höher ist als die von gewöhnlichem Glas und biegebeständig ist.

Zweitens ist es sicher in der Anwendung. Die erhöhte Tragfähigkeit verbessert die zerbrechliche Natur. Selbst wenn das gehärtete Glas beschädigt wird, handelt es sich um kleine Fragmente ohne spitze Winkel, was den Schaden am menschlichen Körper erheblich verringert. Im Vergleich zu gewöhnlichem Glas wird die Beständigkeit gegen schnelles Abkühlen und schnelles Erhitzen von gehärtetem Glas um das 3- bis 5-fache verbessert. Es ist eine Art Sicherheitsglas. Gewährleistung der Sicherheit qualifizierter Materialien für Hochhäuser.

Mangel

Nachteile von gehärtetem Glas:

1. Das gehärtete Glas kann nicht mehr geschnitten und verarbeitet werden. Das Glas kann nur vor dem Härten in die gewünschte Form gebracht und anschließend gehärtet werden.

2. Obwohl die Festigkeit von gehärtetem Glas stärker ist als die von gewöhnlichem Glas, besteht bei gehärtetem Glas die Möglichkeit der Selbstexplosion (Selbstbruch), während gewöhnliches Glas nicht die Möglichkeit der Selbstexplosion hat.

3. Die Oberfläche des gehärteten Glases ist uneben (Windflecken) mit einer leichten Verdünnung der Dicke. Der Grund für die Verdünnung ist, dass das Glas, nachdem es durch heiße Schmelze erweicht wurde, durch starken Wind schnell abgekühlt wird, so dass der Kristallspalt im Inneren des Glases kleiner und der Druck größer wird, sodass das Glas nach dem Tempern dünner ist als vor dem Tempern . Unter normalen Umständen wird 4-6 mm Glas nach dem Tempern um 0,2-0,8 mm verdünnt, und 8-20 mm Glas wird nach dem Tempern um 0,9-1,8 mm verdünnt. Der genaue Grad hängt von der Ausstattung ab, weshalb gehärtetes Glas nicht als Spiegel verwendet werden kann.

4. Das für den Bau verwendete Flachglas wird nach dem Durchlaufen des Vorspannofens (physikalisches Vorspannen) im Allgemeinen verformt, und der Grad der Verformung wird durch die Ausrüstung und die Techniker bestimmt. Bis zu einem gewissen Grad wird die dekorative Wirkung beeinträchtigt (außer bei besonderen Bedürfnissen).

Vorbereitung der Bearbeitung der Sendung

Gehärtetes Glas wird erhalten, indem zuerst gewöhnliches geglühtes Glas auf die erforderliche Größe geschnitten, dann auf etwa 700 Grad nahe dem Erweichungspunkt erhitzt und dann schnell und gleichmäßig abgekühlt wird (normalerweise wird 5-6 mm Glas etwa 240 Sekunden lang auf 700 Grad erhitzt , Abkühlen für ca. 150 Sekunden. 8-10 mm Glas wird ca. 500 Sekunden lang auf eine hohe Temperatur von 700 Grad erhitzt und ca. 300 Sekunden lang abgekühlt. Kurz gesagt, je nach Dicke des Glases die Zeit zum Erhitzen und Abkühlen ist auch anders). Nach dem Tempern bildet sich auf der Oberfläche des Glases eine gleichmäßige Druckspannung, während im Inneren eine Zugspannung entsteht, die die Biege- und Schlagfestigkeit des Glases verbessert und seine Festigkeit etwa viermal so hoch ist wie die von gewöhnlichem geglühtem Glas. Das vorgespannte ESG-Glas darf nicht geschnitten, geschliffen etc. oder beschädigt werden, da es sonst durch Zerstörung des gleichmäßigen Druckspannungsgleichgewichts „zertrümmert“ wird.

Kategorie Bearbeiten Sendung

Nach Form

1. Gehärtetes Glas wird je nach Form in flaches gehärtetes Glas und gebogenes gehärtetes Glas unterteilt.

Im Allgemeinen beträgt die Dicke von flachem gehärtetem Glas 11, 12, 15, 19 mm usw.; Die Dicke von gebogenem gehärtetem Glas beträgt 11, 15, 19 mm usw., und die spezifische Dicke nach der Verarbeitung hängt von der Ausrüstung und Technologie jedes Herstellers ab. Aber gebogenes (dh gebogenes gehärtetes) gehärtetes Glas hat eine maximale Lichtbogengrenze für jede Dicke. Das heißt, R R ist der Radius.

2. Gehärtetes Glas wird je nach Aussehen in flach gehärtetes und gebogenes gehärtetes Glas unterteilt.

3. Gehärtetes Glas ist unterteilt in: überlegene Produkte und qualifizierte Produkte entsprechend seiner Ebenheit. Für Autowindschutzscheiben wird hochwertiges gehärtetes Glas verwendet; Qualifizierte Produkte werden für die architektonische Dekoration verwendet.

Durch Prozess

⒈ Physikalisch gehärtetes Glas wird auch als abgeschrecktes gehärtetes Glas bezeichnet. Es erhitzt gewöhnliches Flachglas in einem Heizofen auf eine Temperatur nahe der Erweichungstemperatur von Glas (600°C), beseitigt die innere Spannung durch seine eigene Verformung, entfernt dann das Glas aus dem Heizofen und verwendet dann einen Mehrkopf Düse, um kalte Hochdruckluft auf das Glas zu blasen. Gehärtetes Glas erhält man, indem man es auf beiden Seiten schnell und gleichmäßig auf Raumtemperatur abkühlt. Diese Art von Glas befindet sich in einem Spannungszustand aus innerer Spannung und äußerer Kompression. Sobald eine lokale Beschädigung auftritt, wird die Spannung gelöst und das Glas wird in unzählige kleine Stücke zerbrochen. Diese kleinen Stücke haben keine scharfen Kanten und Ecken und sind nicht leicht zu verletzen.

⒉Chemisch gehärtetes Glas soll die Festigkeit von Glas verbessern, indem die chemische Zusammensetzung der Glasoberfläche geändert wird, im Allgemeinen durch Anwendung eines Ionenaustauschverfahrens zum Tempern. Das Verfahren besteht darin, das Silikatglas, das Alkalimetallionen enthält, in das geschmolzene Lithium (Li+)-Salz einzutauchen, so dass die Na+- oder K+-Ionen auf der Oberfläche des Glases gegen Li+-Ionen ausgetauscht werden und eine Li+-Ionenaustauschschicht darauf gebildet wird auftauchen. Der Ausdehnungskoeffizient ist kleiner als bei den Na+- und K+-Ionen, sodass beim Abkühlen die Außenschicht weniger und die Innenschicht stärker schrumpft. Beim Abkühlen auf Raumtemperatur befindet sich das Glas auch in einem Zustand, in dem die innere Schicht gezogen und die äußere Schicht komprimiert wird. Ähnlich wie physikalisch gehärtetes Glas.

Je nach Härtegrad

⒈Gehärtetes Glas: Härtegrad = 2 ~ 4 N / cm, Oberflächenspannung des gehärteten Glases der Glasfassade α ≥ 95 MPa;

⒉Halbgehärtetes Glas: Härtegrad = 2 N / cm, Oberflächenspannung des halbgehärteten Glases der Glasvorhangfassade 24 MPa ≤ α ≤ 69 MPa;

⒊Superstarkes gehärtetes Glas: Härtegrad>4N/cm.

Sendung des Produktanwendungseditors

Flaches gehärtetes und gebogenes gehärtetes Glas sind Sicherheitsglas. Weit verbreitet in Türen und Fenstern von Hochhäusern, Glasvorhangwänden, Innentrennglas, Beleuchtungsdecken, Passagen von Besichtigungsaufzügen, Möbeln, Glasleitplanken usw. Normalerweise kann gehärtetes Glas in den folgenden Branchen verwendet werden:

⒈Architektur, Bauschalung, Dekorationsindustrie (z. B.: Türen und Fenster, Vorhangfassaden, Innendekoration usw.)

⒉Möbelherstellungsindustrie (Glascouchtisch, Möbelzusammenstellung usw.)

⒊Haushaltsgeräteindustrie (Fernseher, Öfen, Klimaanlagen, Kühlschränke und andere Produkte)

⒋Elektronik, Instrumentenindustrie (Mobiltelefone, MP3, MP4, Uhren und andere digitale Produkte)

⒌Automobilindustrie (Autofensterglas usw.)

⒍Industrie für tägliche Produkte (Glasschneidebrett usw.)

⒎Spezialindustrie (Militärglas)

Da gehärtetes Glas zerbrochen wird, werden die Fragmente in kleine, gleichmäßige Partikel zerbrochen und es gibt keine scharfen Ecken wie Glasmesser, daher wird es als Sicherheitsglas bezeichnet und wird häufig in Automobilen, Innendekorationen und Hochhausfenstern verwendet, die sich öffnen lassen außen.

Notfallmethoden bearbeiten Broadcast

Qualität

Gehärtetes Glas wird erhalten, indem man gewöhnliches getempertes Glas auf die erforderliche Größe schneidet, es fast bis zum Erweichungspunkt erhitzt und dann schnell und gleichmäßig abkühlt. Nach dem Tempern entsteht auf der Oberfläche des Glases eine gleichmäßige Druckspannung, während im Inneren eine Zugspannung entsteht, was die Leistung des Glases erheblich verbessert. Die Zugfestigkeit ist mehr als dreimal so hoch wie die des letzteren, und die Schlagfestigkeit ist mehr als fünfmal so hoch wie die des letzteren.

Aufgrund dieses Merkmals ist die Spannungseigenschaft auch zu einem wichtigen Symbol für die Identifizierung von echtem und gefälschtem gehärtetem Glas geworden, d. h. gehärtetes Glas kann durch den Polarisator und bei Betrachtung auf der Oberfläche des Glases farbige Streifen am Rand des Glases erkennen , Sie können schwarz und weiß sehen. Abwechselnde Spots. Polarisatoren finden sich in Kameraobjektiven oder Brillen. Achten Sie beim Beobachten auf die Justierung der Lichtquelle, damit es leichter zu beobachten ist.

Selbstzerstörung

Die automatische Explosion von gehärtetem Glas ohne direkte mechanische äußere Kraft wird als Selbstexplosion von gehärtetem Glas bezeichnet. Gemäß Branchenerfahrung beträgt die Selbstexplosionsrate von gewöhnlichem gehärtetem Glas etwa 1 bis 3 ‰. Selbstexplosion ist eine der inhärenten Eigenschaften von gehärtetem Glas.

Für die Ausbreitung der Selbstexplosion gibt es viele Gründe, die sich kurz wie folgt zusammenfassen lassen:

①Einfluss von Glasqualitätsmängeln

A. Es gibt Steine, Verunreinigungen und Blasen im Glas: Verunreinigungen im Glas sind die Schwachstelle des gehärteten Glases und der Ort, an dem sich die Spannungen konzentrieren. Insbesondere wenn sich der Stein im Zugspannungsbereich des gehärteten Glases befindet, ist dies ein wichtiger Faktor, der zur Explosion führt.

Steine ​​existieren in Glas und haben einen anderen Ausdehnungskoeffizienten als der Glaskörper. Die Spannungskonzentration im Rissbereich um den Stein herum steigt nach dem Glasvorspannen exponentiell an. Wenn der Ausdehnungskoeffizient des Steins kleiner ist als der des Glases, ist die Tangentialspannung um den Stein herum gespannt. Rissausbreitung, die Steine ​​begleitet, ist sehr anfällig.

B. Das Glas enthält Nickelsulfidkristalle

Nickelsulfideinschlüsse liegen im Allgemeinen als kleine kristalline Kugeln mit einem Durchmesser von 0,1–2 mm vor. Das Aussehen ist metallisch, und diese verschiedenen Einschlüsse sind Ni3S2, Ni7S6 und Ni-XS, wobei X = 0–0,07. Nur die Ni1-XS-Phase ist der Hauptgrund für die spontane Explosion von gehärtetem Glas.

Der theoretische NIS ist bei 379 bekannt. Bei C findet ein Phasenübergangsprozess vom hexagonalen α-NiS-System im Hochtemperaturzustand zum trigonalen β-NiS-System im Niedrigtemperaturzustand statt, begleitet von einer Volumenausdehnung von 2,38 %. . Diese Struktur bleibt bei Raumtemperatur erhalten. Wenn das Glas später erhitzt wird, kann der Übergang des α-β-Zustands schnell erfolgen. Befinden sich diese Verunreinigungen im Inneren des gehärteten Glases unter Zugspannung, führt die Volumenausdehnung zum spontanen Bersten. Wenn a-NIS bei Raumtemperatur existiert, wird es sich nach mehreren Jahren und Monaten langsam in den β-Zustand umwandeln, und die langsame Volumenzunahme während dieses Phasenübergangs verursacht nicht unbedingt einen inneren Bruch.

C. Aufgrund unsachgemäßer Verarbeitung oder Bedienung weist die Glasoberfläche Defekte wie Kratzer, Risse, tiefe Risse usw. auf, die leicht zu einer Spannungskonzentration oder Selbstexplosion von gehärtetem Glas führen können.

②Die Spannungsverteilung in gehärtetem Glas ist ungleichmäßig und versetzt

Wenn das Glas erhitzt oder gekühlt wird, ist der Temperaturgradient entlang der Dicke des Glases nicht gleichmäßig und asymmetrisch. Die getemperten Produkte neigen dazu, selbst zu explodieren, und einige erzeugen eine "Windexplosion", wenn sie gekühlt werden. Wenn der Zugspannungsbereich auf eine Seite des Produkts oder auf die Oberfläche verschoben wird, explodiert das gehärtete Glas von selbst.

③Einfluss des Temperiergrads, Experimente haben gezeigt, dass, wenn der Temperiergrad auf das Niveau 1/cm ansteigt, die Anzahl der Selbstexplosionen 20 % bis 25 % erreicht. Es ist ersichtlich, dass je größer die Spannung ist, desto höher der Temperierungsgrad und desto größer das Ausmaß der Selbstexplosion.

Sendung zur Bearbeitung der Entwicklungsgeschichte

Die Entwicklung von gehärtetem Glas lässt sich bis in die Mitte des 17. Jahrhunderts zurückverfolgen. Ein Prinz von Rhein namens Robert hat einmal ein interessantes Experiment gemacht. Er legte einen Tropfen geschmolzenes Glas in eiskaltes Wasser und machte eine Art Glas. Sehr hartes Glas. Das hochfeste, körnige Glas ähnelt Wassertropfen mit langen, gebogenen Enden, die als „Prince Robert Grains“ bezeichnet werden. Als jedoch der Schwanz des Granulats gebogen und gebrochen wurde, war es seltsam, dass das gesamte Granulat plötzlich heftig zusammenbrach und sogar ein feines Pulver wurde. Der obige Ansatz ist dem Abschrecken von Metall sehr ähnlich, aber dies ist das Abschrecken von Glas. Dieses Abschrecken verändert die Zusammensetzung des Glases nicht, daher wird es auch als physikalisch gehärtetes Glas bezeichnet, daher wird gehärtetes Glas als gehärtetes Glas bezeichnet.

Das erste Patent zum Tempern von Glas wurde 1874 von den Franzosen erhalten. Das Temperverfahren besteht darin, das Glas auf eine Temperatur nahe der Erweichungstemperatur zu erhitzen und es dann sofort in einen Flüssigkeitstank mit relativ niedriger Temperatur zu geben, um die Oberflächenspannung zu erhöhen . Dieses Verfahren ist das frühe Flüssigtemperierverfahren. Frederick Siemens aus Deutschland erhielt 1875 ein Patent, und Geovge E. Rogens aus Massachusetts, USA, wandte das Temperierverfahren 1876 auf Weingläser und Laternenpfähle an. Im selben Jahr erhielt Hugh O'heill aus New Jersey ein Patent.

In den 1930er Jahren begannen Saint-Gobain in Frankreich, Triplex in den Vereinigten Staaten und Pilkington in Großbritannien mit der Produktion von großflächigem, flachem, gehärtetem Glas für Autowindschutzscheiben. In den 1930er Jahren führte auch Japan sukzessive die industrielle Produktion von gehärtetem Glas durch. Seitdem hat die Welt die Ära der Massenproduktion von gehärtetem Glas begonnen.

Nach 1970 gelang es dem britischen Unternehmen Triplex, Glas mit einer Dicke von 0,75 bis 1,5 mm in flüssigem Medium zu härten und damit die Geschichte zu beenden, dass physikalische Vorspannung dünnes Glas nicht vorspannen konnte, was ein großer Durchbruch in der gehärteten Glastechnologie war.

Die Geschichte des gehärteten Glases in China begann 1955, als die Glasfabrik in Shanghai Yaohua mit der Versuchsproduktion begann, und 1958 begann die gehärtete Glasfabrik in Qinhuangdao City erfolgreich mit der Versuchsproduktion. 1965 begann die Glasfabrik Qinhuangdao Yaohua mit der Herstellung von gehärtetem Glas für die Militärindustrie. In den 1970er Jahren war die Luoyang Glass Factory die erste, die belgische Temperiergeräte einführte. Im gleichen Zeitraum wurde das chemisch gehärtete Glas der Shenyang Glass Factory in Produktion genommen.

Seit den 1970er Jahren wurde die Technologie von gehärtetem Glas weltweit umfassend gefördert und populär gemacht, und gehärtetes Glas wurde in den Bereichen Automobile, Bauwesen, Luftfahrt, Elektronik usw. verwendet, insbesondere im Bauwesen und in Automobilen.


Wenn Sie weitere Informationen zu unseren Produkten erhalten möchten, besuchen Sie bitte 

https://www.nbsunlux.com/


Ningbo Sunshinelux Lighting Co., Ltd. ist ein Hersteller, der sich auf die Herstellung von ferngesteuerten Flutlichtern, UFO-LED-Hallenstrahlern 150 W, LED-Arbeitslichtstativ, flexiblem Arbeitslicht mit Magnetfuß, bewegungsaktiviertem Solarflutlicht, Straßenlaterne Solar, LED-Straßenlaternen spezialisiert hat .

 

Sunshinelux als professionelle chinesische Außenleuchten, beste Beleuchtungshersteller, Hersteller von wiederaufladbaren LED-Arbeitsleuchten, chinesische Lieferanten von LED-Hallenleuchten 200 W, Hersteller von Solarstraßenlaternen in China, Hersteller von Straßenbeleuchtung in China. Bitte glauben Sie, dass wir die beste Qualität, den besten Service und den besten Preis bieten. Bitte kontaktieren Sie uns.

,


Grundinformation
  • Jahr etabliert
    --
  • Unternehmensart
    --
  • Land / Region.
    --
  • Hauptindustrie
    --
  • Hauptprodukte
    --
  • Unternehmensrechtsarbeiter
    --
  • Gesamtmitarbeiter.
    --
  • Jährlicher Ausgabewert.
    --
  • Exportmarkt
    --
  • Kooperierte Kunden.
    --

Senden Sie Ihre Anfrage

Wählen Sie eine andere Sprache
English English Deutsch Deutsch français français Español Español
Aktuelle Sprache:Deutsch